Menü
reskaliert
reskaliert
reskaliert
Datenquelle (einschließlich Metadaten): SIPRI, Stockholm International Peace Research Institute. Die Daten werden von SIPRI regelmäßig aktualisiert.

Datenextraktion: 11. Mai 2019.

Daten zu Militärausgaben für 24 ausgewählte Staaten am Tag der Datenextraktion: Ausgaben in Mrd. US-$, Ausgaben in % des BIP, Pro-Kopf-Ausgaben in US-$.
Hilfe

Sie sehen Zeitreihengraphen für Militärausgaben für 3 von insgesamt 24 ausgewählten Ländern aus allen Kontinenten. Die Daten beziehen sich auf den Zeitraum 2003 – 2018 und  sind in Milliarden US-$ ausgewiesen. Durch Aktivierung des Buttons „Ausgaben in % des BIP“ (BIP = Bruttoinlandsprodukt) oder des Buttons „Ausgaben pro Kopf“ (in US-$) lassen sich anstelle der absoluten auch relative Werte als Zeitreihen visualisieren. Die Angaben in US-$ beziehen sich auf den mittleren Umrechnungskurs des jeweiligen Jahres. Wählen Sie auch andere Länder aus, z. B. China, die USA, Russland, Saudi-Arabien oder Oman.  

Bei Wahl von „Boxplots“ sehen Sie für jedes Jahr einen Boxplot. Ein Boxplot aggregiert die 24 Werte, wahlweise absolute oder relative Militärausgaben, der ausgewählten Staaten im betreffenden Jahr auf fünf Kenngrößen. Es sind dies der kleinste und größte Wert des Datensatzes, das untere und das obere Quartil sowie der Median. Die Länge der Box ist durch die Differenz von oberem und unterem Quartil gegeben. Der Median ist durch einen Strich innerhalb der Box dargestellt.  Am oberen Ende der Boxplots  ist der Code desjenigen Landes wiedergegeben, das im jeweiligen Jahr den größten Wert aufwies.   

Bei Wahl von „Balkendiagramme“ werden die zu einem Jahr gehörenden 24 Werte, wieder wahlweise absolute oder relative Militärausgaben, in Form eines Säulendiagramms dargestellt. Über ein Menüfenster links oben lässt sich ein anderes Jahr wählen. Über „Daten anordnen“ lassen sich die 24 Werte nach absteigender Größe sortieren.  Man sieht, dass die so entstehenden Rangfolgen sehr unterschiedlich  ausfallen –  je nachdem, ob man die Rangfolgen auf absolute oder auf relative Werte stützt.   

Über den Button „Daten“ gelangt man zur Datenquelle.