Menü
reskaliert
reskaliert
reskaliert
Datenquelle (einschließlich Metadaten): Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg, Referat „Fahrzeugstatistiken“.

Auskunft bei KBA: hier

Datenextraktion: 10. April 2019.

PKW-Neuzulassungsdaten am Tag der Datenextraktion: hier.
Hilfe

Sie sehen Zeitreihengraphen, die die Anzahl der jährlichen PKW- Neuzulassungen für drei voreingestellte Marken für die Jahre 2006 – 2018 ausweisen.  Es sind insgesamt 28 Marken wählbar. Unter der Rubrik „Sonstige“ sind alle Marken zusammengefasst, die in 2018 weniger als 5000 Neuzulassungen hatten (Abschneidegrenze).  Marken, die beim Kraftfahrt-Bundesamt seit 2013 getrennt ausgewiesen werden (etwa BMW und Mini oder Renault und Dacia) werden hier für den gesamten Zeitraum zusammengefasst. So werden Brüche in der Zeitreihe vermieiden, die nur durch eine Änderung von Verfahrensvorschriften bedingt wären. Die Zusammenführung dieser Marken erfolgt vor der Umsetzung der genannten Abschneideregel.

Bei den Daten kann man wählen zwischen absoluten und relativen Jahresdaten und absoluten Quartalsdaten.  Voreingestellt sind absolute Jahreszahlen für PKW-Neuzulassungen. Durch Aktivierung des Buttons „Jahresdaten (in %)“ werden anstelle der absoluten Zahlen relative Werte visualisiert, nämlich in Prozentwerten ausgewiesene Marktanteile für die eingestellten drei Marken. Mit Aktivierung von „Quartalsdaten (absolut)“ werden drei Zeitreihen dargestellt, die sich auf absolute Quartalsdaten beziehen. Wählen Sie andere Marken aus und vergleichen Sie sowohl die absoluten Werte für die Neuzulassungen (Jahres- und Quartalsdaten) als auch die Anteilswerte (nur Jahresdaten).  Beachten Sie die Auswirkung der „Abwrackprämie“  auf die Zahlen des Jahres 2009 und den Effekt der dem Herbst 2015 anhaltenden Dieseldiskussion. Bei den Quartalsdaten erkennt man saisonale Effekte (Zulassungshoch zu Beginn des 2. Quartals)

Bei Wahl von „Boxplots“ sehen Sie für jedes Jahr bzw. für jedes Quartal einen Boxplot. Dieser aggregiert die Jahres- oder Quartalsdaten zu nur fünf Kenngrößen. Es sind dies die beiden Extremwerte des Datensatzes, das untere und das obere Quartil sowie der Median. Die Länge der Box entspricht der Differenz von oberem und unterem Quartil. Der Median ist durch einen Strich innerhalb der Box dargestellt.

Bei Wahl von „Balkendiagramme“ werden die für ein bestimmtes Jahr oder Quartal vorliegenden Werte in Form eines Balkendiagramms visualisiert. Über ein Menüfenster links oben lässt sich ein anderes Jahr wählen. Über „Daten anordnen“ lassen sich die PKW-Neuzulassungsdaten nach absteigender Größe sortieren.

Über den Button „Daten“ gelangt man zur Datenquelle.